Kostenlos

ClickFunnels

⬆️ ‼️ Jetzt 14 Tage kostenlos testen! ‼️ ⬆️

SaveSavedRemoved 3

Das Online Marketing Tool ClickFunnels von dem erfolgreichen US Online Marketer Russell Brunson liefert dir alles was du brauchst, um deine Produkte online zu vermarkten, zu verkaufen und auszuliefern.

Dieses eine Tool ersetzt dabei eine Vielzahl von Tools und Services, die du normalerweise alle einzeln kaufen musst. Mit dieser All-In-One Lösung ersetzt du unter anderem Webhosting, Landing Page Software, E-Mail Autoresponder, Split Testing Software, Affiliate Tracking Software und noch einiges mehr …

Darum überrascht es auch nicht, dass ClickFunnels sich mittlerweile zum absoluten Branchen-Standard entwickelt hat und auch in Deutschland immer mehr bekannte Marketer voll und ganz auf dieses Tool setzen.

ClickFunnels: Ermöglicht Unternehmenswachstum mit Hilfe von Sales Funnels

Erstelle schnell & einfach wunderschöne Sales Funnels, die deine Besucher in Leads und dann in Kunden verwandeln …

► Jetzt 14 Tage gratis testen

(Erstelle jetzt deinen ersten Funnel!)

Highlights & Meilensteine

Über 100.200 User – Über 100.000 Entrepreneure und Marketer auf der ganzen Welt nutzen ClickFunnels.

Über 1,02 Mrd. Kontakte – Mehr als 1 Milliarde Leads in den unterschiedlichsten Branchen wurden bereits mit diesem Tool generiert.

Über 6,03 Mio. Funnels – Es wurden bereits über 6 Millionen Funnels, Verkäufe, Webinare und Membership Funnels erstellt.

Über $4,2 Mrd. Verkäufe – Die User haben bisher über 4 Milliarden US Dollar Umsatz generiert.

Baue jede Art von Marketing Funnel, um dein Online Business voran zu bringen.

Russell Brunson

Was ist ein Sales Funnel und warum benötigst du einen?

► Mehr über ClickFunnels erfahren

Die alte Methode …

Bisher hast du für einen funktionierenden Marketing Funnel verschiedenste Tools und Elemente benötigt:

  • Webhosting
  • Landing Page Software
  • E-Mail Autoresponder Software
  • Split Testing Software
  • Affiliate Tracking Software
  • Programmierer
  • Designer
  • und noch einiges mehr …

Für jedes dieser Elemente hast du bisher einen eigenen Anbieter oder ein separates Tool benötigt. Das bedeutet für dich, dass die Übersichtlichkeit verloren geht, weil du viele verschiedene Accounts bei verschiedenen Anbietern hast.

Zudem musst du auch deutlich mehr bezahlen, weil du für jedes Tool extra in die Tasche greifen musst. Und dann weißt du noch nicht einmal, ob die Tools überhaupt untereinander kompatibel sind.

Die neue Methode

Mit ClickFunnels kannst du über $ 1.000 pro Monat sparen, da dieses Tool das alles ersetzt:

  • Hosting
  • Landing Pages
  • E-Mail Autoresponder
  • Split Testing
  • und vieles mehr …

Statt alle diese Tools einzel zu kaufen hast du nun eine echte All-In-One Lösung. Das bedeutet für dich, du musst dich nicht mehr in zig verschiedene Tools einarbeiten, die alle unterschiedlich funktionieren und evtl. nicht einmal untereinander kompatibel sind.

Du musst auch nicht mehr bei vielen verschiedenen Anbietern extra Accounts erstellen und alles separat bezahlen, du hast stattdessen alles gebündelt an einem Ort und sparst so auch noch über $ 1.000 im Monat.


Erklärung – So funktioniert ClickFunnels (deutsch)

Schaue dir zunächst das Video (auf englisch) an, um zu sehen, was das Tool alles kann und wie einfach es zu bedienen ist:

Das ist die Kurzversion, wie du dir in 3 einfachen Schritten deinen eigenen Sales Funnel erstellst:

Schritt #1: Wähle deinen Sales Funnel

Als erstes suchst du dir den Funnel Typ aus, den du benötigst. Dafür stehen dir fertige Vorlagen zur Verfügung, die bereits ausführlich getestet wurden und darauf optimiert sind, deine Art von Produkt zu verkaufen. So kannst du für deine Seite direkt Traffic generieren und zuschauen, wie die ersten Bestellungen eingehen.

Wähle einen vorgefertigten “Funnel-In-A-Box”, der für dein Business am besten funktioniert. Du kannst dabei jede Art von Funnel erstellen, die du dir vorstellen kannst. Wenn du dich zu der 14 Tage Testversion anmeldest, bekommst du 6 vorgefertigte Funnels kostenlos. Diese sind:

  1. Best Seller Book Funnel
  2. Product Launch Funnel
  3. Perfect Webinar Funnel
  4. The “Real Stuff” Funnel
  5. Fishbowl Funnel
  6. Network Marketing Bridge Funnel

Darüber hinaus findest du noch eine Menge weiterer, vorgefertigter Funnels, wie z.B.:

  • Squeeze Page Funnel
  • Reverse Squeeze Page
  • Lead Magnet Funnel
  • Bridge Funnel
  • Survey Funnel
  • Application Funnel
  • Invisible Funnel
  • Daily Deal Funnel
  • Webinar Funnel
  • Homepage Funnel
  • Summit Funnel
  • Membership Funnel
  • Hero Funnel
  • Sales Letter Funnel
  • Live Demo Funnel
  • Video Sales Letter
  • und und und …

Eine dieser Vorlagen sollte zu deinem Business passen. Selbst wenn nicht, kannst du jede Vorlage individuell an deine Bedürfnisse anpassen. Du musst dazu nur das Ziel des Funnels definieren, dann einen Funnel Typ auswählen und dann steht innerhalb von Sekunden die Struktur deines Funnels.

Mit den vielfältigen Möglichkeiten kannst du dir im Prinzip jeden Funnel bauen, den du dir vorstellen kannst. Durch die übersichtliche grafische Darstellung des Funnels  behältst du immer den Überblick.

Schritt #2: Wähle ein Design

Danach suchst du dir einen Webseiten Style aus, der dir am besten gefällt. Auch dafür stehen wieder zahlreiche Templates zur Verfügung. Diese sind alle hochwertig gestaltet, sodass sie so aussehen, als hätte dir ein Profi-Designer die Webseite erstellt.

Schritt #3: Passe die Seite an

Im dritten und letzten Schritt klickst du einfach nur noch auf einen Button und der komplette Funnel ist fertig und einsatzbereit in weniger als 10 Sekunden. Alles was du tun musst, ist ein Funnel Typ auswählen, einen Style auswählen und auf einen Button klicken, und das wars.

Wenn du möchtest kannst du natürlich auch jeden Teil des Funnels individuell an deine Wünsche anpassen. Dies ist aber kein muss. Die fertigen Vorlagen sind alle bereits ausgiebig getestet worden und performen in der Praxis ideal.

Zur Anpassung hast du einen Drag & Drop Editor zur Verfügung, mit dem du kinderleicht jede Seite anpassen kannst. Du kannst so jedes einzelne Element ganz einfach mit nur einem Klick umpositionieren. Dazu kannst du noch dutzende von Elementen hinzufügen. Selbstverständlich ist jede erstellte Seite automatisch responsive und damit kompatibel mit jedem mobilen Endgerät.

► Mehr über ClickFunnels erfahren


Actionetics

Erstelle deine Smart ACTION Funnel

Erstelle nun noch innerhalb kürzester Zeit individuelle Marketing Sequenzen, die aus E-Mails, Textnachrichten und mehr bestehen, mit Hilfe von Actionetics.

Dabei handelt es sich um ein Tool innerhalb von ClickFunnels, das deine Besucher analysiert und in der Lage ist, individuelle Marketing Sequenzen den Besuchern zuzuweisen, basierend auf deren Eigenschaften.

Was ist Actionectics?

Vereinfacht funktioniert dieses Tool folgendermaßen:

  1. Erstelle einen sogenannten Action Funnel und für die Message hinzu, die du verbreiten möchtest
  2. Bearbeite die Message und sorge dafür, dass sie großartig aussieht
  3. Entscheide, wer die Message sehen wird

Mit Actionetics kannst du so mächtige Action Funnels erstellen für nahezu jede vorstellbare Situation:

  • Leute, die sich für ein Webinar angemeldet haben, aber nicht teilnahmen
  • Leute, die teilgenommen haben, aber das Webinar frühzeitig wieder verlassen haben
  • Leute, die deine Webseite in der vergangenen Woche X mal besucht haben
  • Leute, die häufiger etwas kaufen
  • Und so ziemlich alles, was du dir vorstellen kannst

So funktionieren Action Funnels innerhalb von Actionetics:

Schritt #1: Erstelle eine Liste oder eine “Smart List”

Bevor du anfängst deine Follow-Up Funnels zu erstellen, erstellst du zuerst eine Liste.

Du kannst eine einfache Liste erstellen oder du erstellst eine sogenannte Smart List, in der du der Liste Kriterien zuweisen kannst.

Actionetics findet dann alle Kontakte, die diesen Kriterien entsprechen und fügt diese entsprechend der Smart List hinzu.

Schritt #2: Erstelle einen “Follow-Up Funnel”

Nachdem du deine Liste erstellt hast, kannst du damit beginnen, deine Follow-Up Funnels für deine Abonnenten aufzubauen.

Im Gegensatz zu anderen Autorespondern kannst du mit den “Follow-Up Funnels” von Actionetics neben E-Mails auch Textnachrichten, Direct Mails und mehr versenden!

Schritt #3: Erstelle deine E-Mails im Actionetics E-Mail Editor

Im nächsten Schritt gestaltest du jede deiner E-Mails in deinen “Follow-Up” Funnels.

Dazu kannst du den großartigen E-Mail Editor nutzen, um E-Mails zu erstellen, die nachweislich konvertieren!

Schritt #4: Verfolge den Action Score deiner Abonnenten

Finde heraus, wie viel deine Kunden wert sind! Das Tool beherrscht Real Time Lead Scoring und gibt jedem Kunden einen individuellen Action Score.

Du kannst deine Listen segmentieren und einzelne Personen targetieren, basierend darauf wie wertvoll diese für dich sind.

Schritt #5: Versende Broadcasts an deine Abonnenten

Versende Broadcasts an jedes beliebige Segment deiner Liste, deiner Smart Lists und deiner Abonnenten.

Auch diese E-Mails kannst du im Actionetics E-Mail Editor ganz nach deinen Vorstellungen gestalten.

Schritt #6: Überprüfe deine Statistiken

Nachdem deine E-Mails versendet wurden, kannst du dir die Statistiken dazu anschauen.

Du siehst hier, wer die Mails gehöffnet hat, was deine Abonnenten gekauft haben und wie viel Umsatz zu letztendlich mit jeder E-Mail gemacht hast!

Schritt #7: Hole dir deinen KOSTENLOSEN 14 Tage Testzugang …

Ja, das heißt du bekommst deinen eigenen ClickFunnels Account heute KOSTENLOS und du kannst in den nächsten 14 Tagen alles uneingeschränkt auf Herz und Nieren testen.

Wenn es das Tools nicht schafft, dein Leben leichter zu machen, deine Umsätze zu erhöhen und dir hilft ENDLICH Sales Funnels zu haben die konvertieren, dann gib einfach dem Support innerhalb der 14 Tage bescheid und du brauchst keinen Cent zu bezahlen.

(Du kannst auch das umgehen und einfach innerhalb des Dashboards kündigen.)

► Jetzt 14 Tage kostenlos testen

(Registrierung dauert weniger als 60 Sekunden.)


Backpack

Das einfache Affiliate System

Jetzt da dein Funnel fertig ist, musst du im Grunde nur noch für Traffic sorgen. Das heißt du benötigst jetzt Besucher für deine Seiten und deine Funnels. Neben den üblichen Traffic Quellen wie Facebook und Google gibt es noch eine viel bessere Möglichkeit, Massen von Traffic zu generieren. Wie die Macher von ClickFunnels über die Jahre festgestellt haben, ist ein eigenes Affiliate Programm der beste Weg, um Leute in deinen Funnel zu bringen.

Bisher hat man dafür eine eigene Software benötigt, wenn man ein eigenes Affiliate Programm anbieten wollte. Hier gibt es aber eine neue und einfachere Lösung innerhalb von CLickFunnels, das es dir ermöglicht, jedem Funnel ein Partnerprogramm zuzuweisen. Dieses Tool ist Backpack.

Was ist Backpack?

Erfahre in dem Video, wie einfach es ist, mit Hilfe von Backpack ein Affiliate Programm für deine Funnels zu erstellen:

So setzt du ganz einfach ein Affiliate Programm in Backpack auf:

Dabei werden von Backpack für jeden Affiliate Partner individuelle Partnerlinks erstellt, mit denen Leads und Verkäufe eindeutig zugewiesen werden können. Jeder Partner sieht in seinem Backend Statistiken zu seinen Verkäufen und wie viel er bisher verdient hat.

Schritt #1: Füge jedem Funnel direkt ein Affiliate Programm hinzu

Füge ganz schnell und einfach ein Affiliate Center zu jedem beliebigen Funnel hinzu.

Damit hast du praktisch auf Knopfdruck ein fertig einsatzbereites Affiliate Programm, um Leute zu bezahlen, die Interessenten und Kundendeinen Funnel empfehlen.

Schritt #2: Erstelle deine Provisionspläne

Setze Provisionspläne auf, um festzulegen, wieviel Prozent des Umsatzes du deinen Partnern für ihre Vermittlungen ausbezahlen möchtest.

Schritt #3: Erstelle spezielle Affiliate Typen für deine Joint Venture Partner

Du kannst auch spezielle Provisionssätze festlegen, beispielsweise für Freunde oder besondere Joint Venture Partner.

Schritt #4: Erstelle ein Affiliate Center inklusive Tools die deinen Affiliates helfen dich zu promoten!

Affiliates wollen immer mit möglichst wenig Aufwand Produkte bewerben.

In deinem Affiliate Center kannst du Tools und Werbemittel fertig und direkt einsatzbereit anbieten.

Diese können deine Affiliate Partner dann direkt übernehmen und sofort mit dem promoten deiner Funnels loslegen.

Schritt #5: Sieh auf einen Blick, wer deine top Affiliates sind und veranstalte Affiliate Contests!

Veranstalte Contests und Wettbewerbe und vergebe Preise und Boni an deine top Affiliates.

Schritt #6: Sieh alle deine Statistiken in einem übersichtlichen Dashboard!

Erhalte den perfekten Überblick, was deine Affiliates promoten und welche Partner dir die meisten Umsätze bescheren.

Schritt #7: Hole dir deinen KOSTENLOSEN 14 Tage Testzugang …

Ja, das heißt du bekommst deinen eigenen ClickFunnels Account heute KOSTENLOS und du kannst in den nächsten 14 Tagen alles uneingeschränkt auf Herz und Nieren testen.

Wenn es das Tools nicht schafft, dein Leben leichter zu machen, deine Umsätze zu erhöhen und dir hilft ENDLICH Sales Funnels zu haben die konvertieren, dann gib einfach dem Support innerhalb der 14 Tage bescheid und du brauchst keinen Cent zu bezahlen.

(Du kannst auch das umgehen und einfach innerhalb des Dashboards kündigen.)

► Jetzt 14 Tage kostenlos testen

(Registrierung dauert weniger als 60 Sekunden.)


Funktionen

Hier findest du noch einmal die ganzen Funktionen der Tools auf einen Blick zusammengefasst. Das ist der Funktionsumfang der beiden verfügbaren Versionen:

ClickFunnels Standard

  • Hosting
  • Eindeutige Besucher pro Monat: 20k bzw. unbegrenzt
  • Landing Page Builder
  • Drag & Drop Page Editor
  • Verkauf von Produkten / Dienstleistungen
  • Einfacher WYSIWYG Editor
  • Mobile Responsive Seiten
  • Professionelle Themes & Templates
  • A/B Split Tests
  • Kompletter Seiten & Funnel Builder
  • One Click Upsells / Downsells
  • Webinar Funnels
  • Membership Seiten
  • 2-Schritte-Optins
  • Instant Optins
  • ClickPops
  • Text Optin
  • Conversion Tracking & Statistiken
  • Erstelle eigene Seiten Templates
  • WordPress Integration (via Plugin)
  • Internationale Währungen
  • Einfache E-Mail Integration von externen Diensten
  • Drag & Drop Funnel Organisation
  • Einfache Duplizierung von Seiten
  • Teile deine Funnels mit anderen
  • Custom Webhooks
  • Unbegrenzte Optin Kontakte
  • E-Mail Optin Formular Builder
  • Individuelles SEO, Meta, Keywords
  • Individuelle Domains
  • Follow-Up E-Mails
  • Digital Asset Delivery

ClickFunnels Platinum

Standard

  • Alle Funktionen der Standard Version

Actionetics

  • Kontakt Listen Segmentierung
  • Unique Social Contact Profile
  • ActionScore Lead Scoring (RFMS)
  • Adv E-Mail Sequenzen (Autoresponder)
  • Kein monatliches E-Mail Limit
  • Unbegrenzte Textnachrichten
  • E-Mail Broadcasts (One-Off)
  • Komplettes CRM
  • Marketing Automation Sequenzen
  • Action Based E-Mail Sequenzierung
  • Sammle und verwalte Abonnenten
  • E-Mail Performance Tracking
  • Lead Scoring
  • Advanced Drag & Drop E-Mail Editor
  • Mobile Responsive E-Mails

Backpack

  • Affiliate Tracking
  • Multiple Tier Commissions
  • Pay CPA oder Prozent
  • Trackt Impressions, Klicks, Conversions
  • Unbegrenzt Affiliates
  • Affiliate Klicks/Monat
  • “In Editor” anpassbare Affiliate Area
  • Unbegrenzte Anzahl an Affiliates
  • Unbegrenzte Anzahl an Angebote
  • Direktes Tracking (kein Code notwendig)

Weitere Features

  • Kostenlose wöchentliche Q&A Support Webinare
  • Page Template Marketplace
  • Monatliche/Jährliche Affiliate Provision: 40%
  • Multiple SMTP
  • Multiple Stripe
  • Multiple Braintree

Die Anmeldung dauert weniger als 60 Sekunden.
$0,-


Unterstützung für Hilfsorganisation

Für jeden Funnel, den du veröffentlichst, spendet Russell Brunson, der Macher von ClickFunnels $1 der World Teacher Aid Stiftung, die Kindern in Kenia hilft, Bildung zu bekommen.

Damit bringt dir jeder neue Funnel nicht nur mehr Umsatz und deinen Kunden Mehrwert, sondern du hilfst damit auch Kindern in Kenia.

Bonus

Wenn du die 14 Day Trial Version kostenlos und unverbindlich ausprobierst, bekommst du 3 wertvolle Boni kostenlos dazu (auch wenn du innerhalb der 14 Tage deine Mitgliedschaft wieder stornierst):

#1 – Ignite Your Funnel Online Training Programm

Dabei handelt es sich um ein 21 Tage langes Online Video Training, in dem du jeden Tag eine Videolektion samt Hausaufgaben bekommst. Wenn diese gewissenhaft die 3 Wochen lang ausführst, hast du am Ende einen fix und fertigen Live Funnel. Dazu bekommst du die Garantie, dass du mit diesem Funnel mindestens $100 Umsatz machen wirst.

#2 – 6 vorgefertigte “Funnel-In-A-Box” Templates

Mit diesen bereits oben erwähnten fertigen Templates hast du den perfekten Kickstart für deine Online Marketing Funnels. Wähle einfach eine passende Vorlage aus und du hast direkt einen einsatzbereiten Verkaufstrichter.

#3 – Exklusive Facebook Gruppe

Bekomme Zugang zur exklusiven Facebook Community, in der bereits über 10.000 gleichgesinnte Nutzer sich austauschen und gegenseitig unterstützen.

HINWEIS: Abhängig davon, wann du diesen Bericht liest, kann es sein, dass sich Art und Umfang der Boni geändert hat oder es diese evtl. gar nicht mehr gibt. Um sicher zu gehen, prüfe dies am besten auf der offiziellen Webseite. Dort findest du immer das aktuelle Angebot mit allen wichtigen Details wie Umfang, Funktionen und eben auch Boni.

► Jetzt ClickFunnels Bonus sichern

Update 2020

Zum Ende des vergangenen Jahres ist mit “I Love ClickFunnels” ein neues Bonus Paket erschienen, das es in der Größe und Umfang bislang noch nicht gab. Das heißt, wenn du dir als neuer Nutzer einen Account erstellst, bekommst du diese Boni obendrauf:

  1. Funnel Flix
  2. Product Secrets
  3. Funnel Builder Secrets
  4. Ad Skills with Justin Brooke
  5. Tony Robbins Private Collection
  6. 100+ Funnel Templates
  7. Funnel Hacker Forum
  8. FREE Book Funnels Templates
  9. FREE Webinar Funnels Templates
  10. FREE Product Launch Funnels Templates
  11. FREE High Ticket Funnels Templates

Das alles bekommst du, wenn du ClickFunnels 14 Tage kostenlos und unverbindlich testest. Einen besseren Deal gab es bisher noch nie. Jetzt ist also der ideale Zeitpunkt, um ClickFunnels kostenlos zu testen:

► Jetzt mehr erfahren & Bonus Paket sichern


Templates

Wie du auf deine Page Templates zugreifen kannst, erfährst du in dieser kleinen Anleitung. Persönliche Seitenvorlagen ermöglichen es dir, Seiten sehr schnell neu zu erstellen und/oder in verschiedenen Funnels wiederzuverwenden.

In diesem kurzen (etwa 2min) Video siehst du, wie es geht:

Schritt 1: Zugriff auf die Templates

  • Wählen dein Profile Menu (Profilmenü) und wähle dort Account Settings (Kontoeinstellungen) aus der Dropdown-Liste.
  • Klicke anschließend auf Page Templates (Seitenvorlagen) im linken Menü.

Schritt 2: Page Templates

  • Wählen das Page Template Tab.
  • Fahre mit der Maus über eine Seitenvorlage.
  • Klicke auf Edit Template (Vorlage bearbeiten).
  • Gib der Vorlage einen Namen.
  • Füge einen Tag zum Filtern hinzu.
  • Aktiviere die Vorlage (oder deaktiviere sie, wenn du nicht möchtest, dass sie angezeigt wird).

Bitte beachte: Anstatt eine Seitenvorlage zu löschen, kannst du die Vorlage zu diesem Zeitpunkt deaktivieren, indem du das Kontrollkästchen in der Vorlage deaktivieren (Seitenvorlagen > Seitenvorlage bearbeiten > Seitenvorlage bearbeiten > nach unten scrollst und die Markierung entfernst). Wenn du deine Vorlage beim Versuch, eine Seite hinzuzufügen, nicht siehst, stelle sicher, dass du die Vorlage aktiviert hast (Menü Seitenvorlage > Seitenvorlage bearbeiten > Seitenvorlage bearbeiten > Nach unten scrollen und das Häkchen aktivieren).

Schritt 3: E-Mail Templates

  • Wähle die Registerkarte Email Templates (E-Mail-Vorlagen).
  • Bewege den Mauszeiger über eine E-Mail-Vorlage.
  • Klicke auf Edit Template (Vorlage bearbeiten).
  • Gib der Vorlage einen Namen.
  • Füge einen Tag zum Filtern hinzu.
  • aktiviere das Template
  • oder lösche das Template (wenn du die E-Mail-Vorlage vollständig löschen möchtest).

Eigenes Template erstellen

Wenn du ein eigenes Seiten Template erstellen möchtest, erfährst du in diesem kurzen Video (ca. 1:30 min), wie das geht:

Schritt 1: Erstelle ein neues Seiten Template

  • Wähle die Seite in einem Funnel, die du als Template speichern möchtest.
  • Klicke auf Edit Page.
  • Wähle im Einstellungen Menü General.
  • Klicke auf Save Page As Template.
  • Gib einen Namen für das Template ein.
  • Klicke auf Create Template.

Schritt 2: Template aktivieren

  • Fahre mit der Maus über dein Template und klicke auf Edit Template.
  • Füge Tags hinzu (optional).
  • Setze ein Häkchen in der Box Enable.
  • Klicke auf Update Page Template.

Erfahrungen

Hier einige der beeindruckendsten Erfolgsgeschichten von ClickFunnels Nutzern:

Garrett White:

Eliminiere die Zeit, die du normal damit verbringst, mit der Technik zu kämpfen, sodass du dich auf das konzentrieren kannst, was wirklich zählt … Deine Werbebotschaft hinaus auf den Markt zu tragen!

Garrett White

Der 15 Jahre alte Will Deeth war in der Lage mit Hilfe con ClickFunnels das Unternehmen seiner Eltern zu übernehmen:


Ich habe meinen neuen Funnel in Clickfunnels gebaut. Nachdem ich das getan hatte, war die Überlegung ein anderes Tool zu nutzen entmutigend für mich.

Liz Benny

Ich habe buchstäblich in einem Elektronik-Raum im hinteren Teil eines Bürogebäudes gewohnt. Wegen ClickFunnels ist meine Familie nun in der Lage das Leben zu meistern.

Akbar Sheikh

Ich bin der Besitzer eines Fitnessstudios und ich kenne mich mit Technik nicht aus. Innerhalb von 4 Stunden hatte ich meinen ersten Funnel aufgesetzt und fing unmittelbar an, Leads zu sammeln! Es war als würde man mit einem Maschinengewehr zu einem Karate Wettkampf gehen. Ich nutze Funnels, um alle meine Studios voll zu bekommen.

Alex Harmozi

Preise & Kosten

Die ClickFunnels Kosten hängen von dem gewählten Paket ab. Es gibt aktuell 2 verschiedene Versionen: Das normale Standard Paket mit allen wichtigen Funktionen. Das zweite Paket ist umfangreicher. Dieses enthält neben ClickFunnels selbst noch zusätzlich Backpack und Actionetics.

ClickFunnels

ClickFunnels + 20k monatliche Besucher

$

97

/mtl.

  • 20 Funnels
  • 100 Seiten
  • 20.000 Besucher
  • Unbegrenzt Kontakte
  • 3 Domains
  • 3 Payment Gateways
  • A/B Split Tests
  • Email Integration
  • Optin Funnels
  • ClickPops
  • ClickOptin
  • Alle Advanced Funnels
  • Sales Funnels
  • Membership Funnels
  • Unbegrenzt Mitglieder
  • E-Mail Support
  • Funnel Hacker Forum
  • GRATIS T-Shirt !!!

Kein Vertrag, jederzeit kündbar. Zugriff auf alle Features!

Beide Varianten kannst du 14 Tage lang kostenlos testen. Du gehst also kein Risiko ein. Danach kannst du jederzeit zum Monatsende kündigen.

Da die hier genannten Kosten manuell auf Aktualität geprüft werden müssen, können wir nicht garantieren, dass diese noch korrekt sind. Die aktuellen Preise der beiden Pakete kannst du hier direkt beim Anbieter abrufen:

► Aktuelle ClickFunnels Kosten abrufen

Klicke dazu auf der Folgeseite einfach auf den Button “Start Your Free 14 Day Trial”, dann gelangst du direkt zu den aktuellen Angeboten und den anschließenden Kosten.

Update 2020

Der Anmeldeprozess wurde vor kurzem geändert. Das hat zur Folge, dass du – um den Kostenplan einsehen zu können – zunächst wie bisher auf der Startseite auf den Button “Start Free 14 Day Trial Now” klickst. Dann gelangst du allerdings nicht wie bisher direkt zur Preis-Auswahl. Stattdessen musst du als kleinen Zwischenschritt zuerst noch ein kleines Formular ausfüllen, das aus den drei Punkten Name, E-Mail Adresse und Passwort besteht. Dies ist der erste Schritt, um deinen Gratis-Account zu erstellen.

Möchtest du lediglich die aktuellen Preise einsehen, so kannst du hier auch Fantasie-Daten eingeben. Hast du das Formular ausgefüllt, klickst du einfach auf den Button “Start Building My First Funnel!”. Dann gelangst du direkt zur Auswahl der zur Verfügung stehenden Paketen.

Schon seit Jahren stehen lediglich zwei verschiedene Varianten zur Verfügung, die Standard Version und die Platinum Version. Die Preise beider Pakete sind auch schon seit langem konstant gleich. Was sich immer wieder ändert ist der Name der Pakete sowie deren Funktionen und Umfang. Auf diese beiden Punkte solltest du unbedingt achten, wenn du beispielsweise ClickFunnels schon länger verfolgst und auf einen günstigen Zeitpunkt wartest, um zuzuschlagen.

Aktuell ist vor allem das Platinum Paket so umfangreich und attraktiv wie noch nie. Vor allem wenn du dir auch die aktuellen Boni (FunnelFlix und Co.) sicherst, die du weiter oben beschrieben findest.

Pricing

Die Preisgestaltung, zu englisch Pricing, da es sich hier um ein rein englisch sprachiges Tool handelt, sehr einfach gehalten und damit typisch US amerikanisch. Es gibt keine großen Preistabellen mit verschiedensten Variablen, Bedingungen, Laufzeiten und der gleichen. Es gibt lediglich 2 verschiedene Versionen und damit auch nur 2 Preise. Diese kannst du der (sehr überschaubaren) Tabelle entnehmen:

Preistabelle:

VersionClickFunnelsClickFunnels Platinum
Preis$ 97,- / Monat$ 297,- / Monat
Funnels20Unbegrenzt
Seiten100Unbegrenzt

DSGVO

Da das gesamte Themenspektrum Datenschutz-Grundverordnung (kurz DSGVO) ein rechtliches ist, sei an dieser Stelle an kompetente Rechtsexperten verwiesen, da diese eine Rechtsberatung durchführen können und dürfen. So haben z.B. die Anwälte und Juristen von eRecht24 das Thema DSGVO in einem ausführlichen Artikel zusammengefasst und erklären dort im Detail, was Webseitenbetreiber und Unternehmer über die DSGVO wissen müssen.

Was ClickFunnels und DSGVO betrifft, so haben diese sich lediglich in Bezug auf die GDPR geäußert. Das ist die Abkürzung für General Data Protection Regulation. Diese kann in der ClickFunnels GDPR Policy nachgelesen werden. Darin werden Elemente ihrer Online Privacy Statements aufgeführt.

Ein Thema, das auch die DSGVO betrifft, ist die Checkbox, die zur Einwilligung beispielsweise bei E-Mail Optin eingesetzt werden kann. Ob dies bei ClickFunnels möglich ist, wird auch häufig gefragt. Das ist möglich. In diesem kurzen Video wird erklärt, wie du die Checkbox in ClickFunnels einfügst:

Kündigen

Wenn du Clickfunnels kündigen möchtest, so kannst du das jederzeit ganz einfach in deinem Mitglieder Account tun. Folge dazu einfach diesen 3 Schritten:

Schritt 1: Zugriff auf ClickFunnels Kontoabrechnung

  • Logge dich in dein Mitglieder Konto ein oder wenn du schon eingeloggt bist, rufe das Dashboard auf.
  • Bewegen den Mauszeiger über das Profilsymbol in der oberen rechten Ecke deines Dashboards.
  • Wähle  im Dropdown-Menü die Option Account Settings.
  • Wähle auf der nächsten Seite den Account Billing tab auf der linken Seite.

Schritt 2: Kündigung deines Kontos

Die Kündigung des Kontos wird in 3 Schritte unterteilt:

  1. Wähle für Schritt 1 die gelbe Schaltfläche mit der Bezeichnung Cancel My Subscription.
  2. Du gelangst zu einer Umfrage. Wähle eine der Optionen, um dein Abonnement zu kündigen.
  3. Schritt 3 bietet dir kostenloses Training und die Möglichkeit, am Affiliate Programm teilzunehmen, scrolle nach unten, um Cancel (Abbrechen) oder Pause (Mitgliedschaft pausieren) auszuwählen.

Schritt 3: Dein Konto wird gekündigt

  • Sobald du Cancel My Account (Mein Konto kündigen) gewählt hast, wird dein Konto geschlossen.
  • Es werden dir keine weiteren Kosten in Rechnung gestellt.
  • Um dein Konto zu reaktivieren, kannst du dich jederzeit einloggen und das gewünschte Abonnement auswählen.

Alternative

Es gibt natürlich auch noch Alternativen zu ClickFunnels, die einen bestimmten Teil der Funktionen ebenfalls anbieten oder sogar auch eine All-In-One-Lösung bieten. So gibt es mit Funnel Cockpit beispielsweise sogar eine deutsche Lösung, die einen ähnlichen Ansatz bietet, aber in Sachen Umfang doch deutlich hinter ClickFunnels zurückbleibt. Dafür ist dieses Tool günstiger zu haben.

Deutlich umfangreicher ist dagegen die Spreadmind Plattform von Mario Schneider. Dabei handelt es sich ebenfalls um ein komplett deutschsprachiges und in Deutschland entwickeltes Produkt, das ähnlich wie ClickFunnels alle wichtigen Online Marketing Tools in einer einzigen Lösung vereint.

Beide Alternativen haben den Vorteil, dass sie in Deutschland für den deutschen Markt entwickelt wurden und dadurch natürlich deutlich zugänglicher sind als ein rein englisches Tool. Je nachdem für welche Zwecke man ein Tool sucht, kann es sich durchaus lohnen, diese Alternativen einmal zu vergleichen. Gerade in Sachen Umfang bleibt ClickFunnels aber bisher alternativlos.

Affiliate Programm

Für Affiliate Marketer gibt es auch ein interessantes Partnerprogramm. Die Provision beträgt 40%, und das wiederkehrend Monat für Monat, so lange der geworbene Kunde Mitglied bleibt. Für eine Software bzw. ein Tool ist das eine ausgesprochen hohe Provision. Dadurch ergeben sich interessante Möglichkeiten, sich ein passives Einkommen aufzubauen.

Neben dem Hauptprodukt gibt es noch einige Upsells und ergänzende Produkte, für die man als Affiliate auch meist 40% des Verkaufspreises erhält. Zum Bewerben gibt es eine Vielzahl an verschiedenen Landingpages, Angeboten, kostenlosen Büchern als Tribwire, usw. Als zusätzlichen Bonus gibt es noch den Dream Car Contest. Schaffst du es, 100 Kunden für ClickFunnels zu gewinnen, bezahlt dir Russell Brunson die Leasing Rate von bis zu $500 monatlich für dein Traumauto. Ab 200 Kunden bekommst du sogar bis zu $1.000 pro Monat. Hier kannst du dich zum Partnerprogramm anmelden.

Als umfassende Hilfe für Affiliates gibt es noch das Affiliate Bootcamp. Dies ist ein umfangreiches Trainingsportal mit vielen Videos, in dem du genau lernst, wie du ClickFunnels am besten bewirbst und wie du dabei genau vorgehen musst. Das Bootcamp ist als ein 100tägiges Training ausgelegt, in dem du jeden Tag deine Lektion durcharbeitest und anschließend umsetzt. Das Ziel dabei ist es, 100 Tage lang jeden Tag mindestens 1 Kunden zu generieren. Entsprechend hat man dann nach 100 Tagen 100 Kunden, für die man jeden Monat seine Provision erhält.

Nutzer

Diese bekannten Online Marketer nutzen ClickFunnels:

FAQ

Hier einige häufig gestellte Fragen:

Wo ist der Haken?

Es gibt keinen. Du kannst das gesamte System heute kostenlos testen, weil die Entwickler sich sicher sind, dass du dich anschließend fragen wirst, wie du bisher ohne dieses einzigartige Tool überhaupt ausgekommen bist.

Gibt es eine Garantie?

Natürlich. Wenn du aus irgendeinem Grund nicht zufrieden sein solltest, kannst du deine Mitgliedschaft jederzeit kündigen, ohne irgendwelche Fristen oder versteckten Gebühren.

Gibt es Clickfunnels auf deutsch?

Bisher leider noch nicht. Das Dashboard und das Interface ist bislang ausschließlich auf englisch.

Was muss ich als nächstes tun?

Klicke einfach auf den Button und wähle auf der Folgeseite, welche Version du kostenlos testen möchtest.

Zusammenfassung

Hier noch einmal eine Zusammenfassung, was du alles bekommst:

  • ClickFunnels – Smart Funnel Builder
  • Backpack – Smart Affiliate System
  • Actionetics – Smart Action Funnels
  • 6 vorgefertigte “Funnel-In-A-Box” Templates
  • 21 Tage “Ignite Your Funnel” Training
  • ClickFunnels Member Community

Das alles bekommst du heute KOSTENLOS. Hole dir jetzt deinen “FREE 14 Trial” Zugang:

► Jetzt ClickFunnels 14 Tage kostenlos testen

Wie hilfreich fandest Du diesen Beitrag?
[Gesamt: 148 Durchschnitt: 4.9]
ClickFunnels
6.9 Testergebnis
3 Bewertungen
Bewertung hinzufügen
Umfang
8.0
Qualität
7.3
Preis
5.0
Nutzen
7.3
ClickFunnels
ClickFunnels
9 Kommentare
Alle anzeigen Hilfreich Höchste Bewertung Niedrigste Bewertung Bewertung hinzufügen
  1. Ich benutze ClickFunnels auch schon einige Monate und kann es jedem nur empfehlen! Super Beitrag mit wertvollen Inhalten.

  2. Sehr verwunderlich, wenn man die Preise versteckt. Wie viel kostet es denn nun? Ich habe jetzt etliche Minuten meiner wertvollen Zeit verschwendet, um einen Preis zu finden. Leider vergebens. Gibt es denn einen Grund, warum man die Preise so versteckt, das sie nicht auffindbar sind?

    • Hallo Herb,

      wo die aktuellen Preise zu finden sind, ist ein klein wenig weiter oben unter “Kosten” beschrieben: https://www.coacheck.de/clickfunnels/#Kosten

      -> Einfach dort auf den Button „Aktuelle ClickFunnels Kosten abrufen“ klicken und auf der Folgeseite auf den blauen Button „Start Your Free 14 Day Trial“ klicken. So gelangt man von hier aus mit nur 2 Klicks direkt zu den aktuellen Preisen.

  3. 3.25
    Inhalt / Funktionen
    80
    Benutzerfreundlichkeit
    70
    Preis-Leistung
    40
    Resultate
    70

    Informativer Artikel hat mir sehr weitergeholfen bei meiner Auswahl, werde nun demnächst Clickfunnels oder FunnelCockpit ausprobieren 🙂

    hilfreich(1) nicht hilfreich(0)You have already voted this
  4. 3.25
    Inhalt / Funktionen
    70
    Benutzerfreundlichkeit
    70
    Preis-Leistung
    50
    Resultate
    70

    Danke für den super Artikel, gibt es denn Alternativen zu ClickFunnels weil ich hader mit dem Preis sonst hört sich das wirklich sehr vielversprechend an !

    hilfreich(2) nicht hilfreich(0)You have already voted this
  5. Ich habe in letzter Zeit immer mehr von EZpages gehört und von Perspective Funnels. Wie stehen diese denn im Vergleich da?

    Ich bin Anfänger und will mit einem Funnels richtig online starten. Weiß aber nicht was die beste Option ist. Mein Englisch ist auch nicht so gut und meine Kunden sitzen in Deutschland, daher ist es wegen Datenschutz besser eine deutsche Plattform zu haben, oder?

    Jemand hat mir auch mal von einem Drif Bilder erzählt der das mit WordPress macht.

    Was würdet ihr mir empfehlen?

    Danke 🙂
    Max

  6. 3.85
    Umfang
    90
    Qualität
    80
    Preis
    60
    Nutzen
    80

    ClickFunnels ist ein beliebtes Sales-Trichter-Tool, das den gesamten Verkaufs- und Marketing-Trichter für alle Arten von Unternehmen vereinfacht.

    hilfreich(1) nicht hilfreich(0)You have already voted this

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Gesamt-Bewertung

Coacheck
Logo