Marko Slusarek

Exklusives kostenfreies online Seminar: In 12 Monaten Online Business aufbauen mit 31.763,47 € mtl. Umsatz

Marko Slusarek ist ein weiterer Internet Marketer, der erst vor kurzem größere Bekanntheit erlangt hat. Der Grund dafür ist vor allem sein überaus erfolgreicher Online Kurs rund um Affiliate Marketing mit Nischenseiten für Amazon Produkte. Das Azon Master Coaching war 2015 eines der populärsten Infoprodukte in Deutschland.

Der Internet Marketing Quereinsteiger ist nach wie vor im Bereich Nischenseiten sehr aktiv und hat nach eigenen Angaben über 60 Projekte in diesem Metier. Sein Wissen, das er sich damit erarbeitet hat, gibt er im Azon Master weiter. Sein nächstes erfolgreiches Projekt war die Life Changer World, ein umfangreiches Online Coaching, in dem alle wichtigen Online Marketing Themen behandelt werden.

Unter seiner neuen Internet Marketing Coach Plattform sind bisher die beiden Kurse Blog Empire und das Abo Mastersystem erschienen.

NEU - Marko Slusarek präsentiert: exklusives kostenfreies online Seminar

Erfahre wie Marko Slusarek sich in 12 Monaten ein online Business aufgebaut hat, das jeden Monat 31.763,47 EUR wiederkehrende Umsätze bringt und wie Du dieses Konzept sofort anwenden kannst!

ÜBER DEN SEMINAR VERANSTALTER:

Marko Slusarek ist einer der erfolgreichsten deutschen Online Marketer und sein Expertenwissen liegt im Bereich automatisierte Umsatz - und Neukundengenerierung im Internet.


DETAILS

NAME: Marko Slusarek

GEBURTSTAG: 1981

FIRMA: MSB Marketing

ANSCHRIFT: Kastanienweg 3, 39629 Bismark

NATIONALITÄT: Deutsch

SPRACHE: Deutsch

BERUF: Internet Marketer

FACHGEBIETE: Nischenseiten, Amazon Affiliate Marketing, SEO

AKTIV SEIT: 2011

WEBSEITE: www.internet-marketing.coach

NUTZT DIESE TOOLS: Klick-Tipp, WebinarisWebinarJamFunnel Cockpit, Thrive Themes, 4leads


Leben & Karriere

Marko Slusarek ist Jahrgang 1981. Geboren und aufgewachsen ist er in Bismarck, einer Stadt in Sachsen-Anhalt, wie zwischen Wolfsburg und Berlin liegt, wo er noch heute lebt. Er ist verheiratet und hat 3 Kinder.

Nachdem er die Schule in der damaligen DDR abgeschlossen hatte, machte er eine Ausbildung zum Kraftfahrzeugmechaniker. Nach 3 Jahren musste er aber feststellen, dass diese Tätigkeit nicht das Richtige für ihn ist. Darum machte er eine zweite Lehre als Bürokaufmann. Da man in diesem Beruf aber ebenso wie als KFZ-Mechaniker nicht sehr viel Geld verdienen kann, war ihm von Anfang an klar, dass er diesen Beruf nicht sein Leben lang ausüben würde.

Erst als er als Pförtner gearbeitet hatte, war er an dem Punkt angelangt, an dem er grundsätzlich etwas ändern wollte. Zu der Zeit hat er viel gearbeitet und war nicht oft zuhause. Da sein Arbeitsplatz weiter entfernt von seinem Haus lag, benötigte er eine zweite Wohnung, was mit zusätzlichen Kosten und anderen Unannehmlichkeiten verbunden war. Als der chronische Geldmangel einmal längere Zeit anhielt, begann Marko zu überlegen, wie man dies ändern könnte, und so hat er angefangen im Network Marketing Bereich zu arbeiten. Obwohl dies am Anfang ganz gut funktioniert hatte, hat er schnell gemerkt, dass das nicht das Richtige für ihn war. Das proaktive Ansprechen von Leuten behagt ihm nicht so sehr.

Über einen Freund hat er dann erfahren, dass man alternativ auch mit Hilfe von Webseiten über das Internet vollautomatisch Geld verdienen könne. Dies erschien ihm zwar zu schön um wahr zu sein, aber er hat sich dann näher damit beschäftigt und viel dazu im Internet recherchiert. Zusätzlich hat er auch angefangen Videokurse zu dem Thema Geld verdienen im Internet zu kaufen.

Die Anfänge

Marko Slusarek Online Marketing Bild

Angefangen hat er mit dem Affiliate Programm von Amazon. Dazu hatte er eine Nischen-Webseite aufgesetzt, auf dem er Messerschärfer testete und verglich. Nach 3 bis 4 Monaten hatte er mit dieser Seite 20 € verdient. Obwohl dieses erste Resultat eher ernüchternd war, ist er dran geblieben. Er hat sich überlegt, dass mit mehreren Webseiten auch entsprechend mehr verdienen könnte. Das war seine Motivation und so hat er immer mehr dieser Nischenseiten erstellt.

Als Informationsquelle nutzte Marko Slusarek am Anfang vor allem YouTube und die Webauftritte anderer Internet Marketer. So hat er 3 Jahre lang Schritt für Schritt immer mehr Webseiten zu den verschiedensten Themen aufgebaut. Irgendwann war er dann an dem Punkt angelangt, an dem er mit seinen Nischenseiten mehr Geld verdiente als mit seinem Hauptjob. Darum wollte er seinen richtigen Job auch kündigen. Obwohl seine Frau zunächst dagegen war hat er dennoch den Schritt gewagt und hat tatsächlich gekündigt.

Da er von da an viel mehr Zeit für Internet Marketing hatte, begann er dann auch zusätzlich eigene Produkte zu vermarkten. Am Anfang waren dies vor allem eBooks, die er sich von Autoren schreiben lies. Über machdudas.de erstellte er Aufträge und konnte so für etwa 400 € ein 80seitiges eBook erstellen lassen. Sein erstes eBook war ein Ratgeber zu dem Thema Haarausfall stoppen. Dazu erstellte er einen contentintensiven Blog, um Besucher direkt über Google zu bekommen. Nach diesem Schema erstellte er weitere eBooks und andere Infoprodukte.

Nachdem dieses Prinzip in kleineren Nischen gut funktionierte, begann er sich auch in größere Märkte vorzuwagen, wie die Bereiche Abnehmen, Zunehmen, Frauen ansprechen, Exfreundin zurückgewinnen etc. Der Vorteil in diesen Nischen liegt seiner Meinung nach darin, dass diese zeitlos sind. Die Inhalte solcher Infoprodukte seien auch nach 10 Jahren noch die selben oder zumindest sehr ähnlich.

Erfahrungen & Tipps

Marko hat einige nützliche Ratschläge für Anfänger. So hatte er am Anfang selbst einige Stolpersteine zu überwinden, vor denen er jetzt warnt. Einer seiner größten Fehler war beispielsweise, dass er am Anfang auf die falschen Leute gehört hatte. Diese selbsterklärten Experten vermittelten Wissen zum Thema PPC (Pay Per Click) und warben dafür, dass man damit sehr viel Geld verdienen könne. Das stimmt so zwar auch, allerdings waren deren Methoden nicht sehr effektiv. Und so kam es, dass Marko innerhalb von 2 Tagen 2.000 € bei Google AdWords ausgab, ohne auch nur einen Euro dabei zu verdienen. Dieser Fehler tat richtig weh, wie er im Nachhinein eingesteht.

Er meint er war damals an einem Punkt in seinem Leben, an dem viele Neueinsteiger sich befinden. Und zwar ging es ihm finanziell nicht so gut und er dachte, er könne mit einem Trick im Internet schnell all seine finanziellen Probleme lösen. Das sei aber ein Trugschluss. Solche Probleme ließen sich nur lösen, indem man kontinuierlich arbeitet.

In seinen Privatcoachings rät Marko seinen Klienten und Kunden auch, von Anfang an in die richtigen Tools zu investieren, denn diese bilden das tägliche Arbeitswerkzeug eines Internet Marketers. So benötigt man ein zuverlässiges Hosting, ein gutes Tool zur Erstellung von Landingpages wie OptimizePress oder Leadpages, eine E-Mail Marketing Software wie Klick-Tipp, usw. Für ihn ist beispielsweise auch ein automatisiertes Webinar System elementar wichtig. Dafür nutzt er Webinaris. Ohne dieses Tool würde er nach eigenen Angaben deutlich weniger Geld verdienen.

Besonders E-Mail Marketing sei für einen langfristigen Erfolg sehr wichtig. Denn gemäß seinen eigenen Tests lassen sich Produkte, die teurer als 97 € sind, online nur schwer direkt verkaufen. Hierfür benötigt man E-Mail Marketing, um Vertrauen aufzubauen.

Man solle außerdem auch nicht versuchen im Internet Marketing das Rad neu zu erfinden. Es gibt nämlich genug erfolgreiche Marketer, die schon vorgemacht haben, wie alles funktioniert. Wenn man auf deren Wissen zurückgreift, kann man selbst viel schneller ans Ziel zu gelangen als wenn man versucht, alles selbst herauszufinden.

Das größte Problem für Anfänger ist seiner Meinung nach die schiere Informationsflut. Es gibt nämlich so viele Anbieter für Informationsprodukte und viele davon sind sehr verlockend. So läuft man vor allem am Anfang schnell in Gefahr, nur Informationen zu konsumieren und so nie selbst aktiv wird. Darum ist sein Tipp für alle die anfangen wollen, Geld im Internet zu verdienen, am Anfang nur eine einzige Sache zu machen. Der Fokus muss auf eine Sache gesetzt werden. Das heißt man solle sich schon Informationen holen und lernen, aber eben nur zu dem einen gewählten Thema.

Traffic

Anders als viele andere Internet Marketer, die vor allem auf PPC, also gekauften Traffic setzen, ist die favorisierte Trafficquelle von Marko Slusarek organischer Traffic. Das heißt er bekommt den Großteil seiner Besucher direkt von Suchmaschinen wie Bing, Yahoo und eben vor allem Google. Der Vorteil dabei liegt auf der Hand: Der erzielte Gewinn ist 100%, da für den Traffic direkt nicht bezahlt werden muss. Das heißt Marko hat sich in Bezug auf Traffic auf Suchmaschinenoptimierung, kurz SEO spezialisiert.

Da er Traffic für das Wichtigste im Internet Marketing hält, legt er darauf auch ein besonderes Augenmerk. Wichtig sei außerdem nicht nur viele Besucher zu haben, sondern vor allem targetierte, das heißt Besucher, die sich für das Thema oder gar das Produkt bereits interessieren. Dies ließe sich auf zwei verschiedene Arten erreichen: Entweder über organischen Traffic, also SEO, oder aber bezahlten Traffic, d.h. PPC. Letzteres ist nach seiner Meinung die Königsdisziplin. Wenn man im Bereich PPC aktiv werden möchte, müsse man dies wirklich beherrschen, sonst könne man unter Umständen schnell sehr viel Geld verlieren, so wie es ihm am Anfang ergangen ist. Marko warnt daher ausdrücklich davor, PPC zu leichtsinnig einzusetzen. Wenn man bei Google AdWords oder via Facebook Anzeigen schaltet, sollte man genau wissen, was man tut.

Allen, die kein Geld für Traffic ausgeben möchten rät er, sich auf Content Marketing Strategien zu fokussieren. Das heißt man kann beispielsweise seo-optimierte Texte kaufen, wenn man nicht alles selbst machen möchte und so über die Suchmaschinen ganz automatisch Traffic generieren.

Outsourcing

Auch Outsourcing ist für ihn ein wichtiges Thema, weil man auch seiner Erfahrung nach ab einem bestimmten Punkt nicht mehr alles alleine machen kann. Marko lässt so viele seiner Aufgaben über Outsourcing Portale wie machdudas.de oder content.de erledigen.

Marko Slusarek betreibt aktuell (Mitte 2016) über 60 Nischenseiten. Dies könnte er ohne Outsourcing gar nicht bewältigen. So lässt er z.B. inzwischen alle seine Texte schreiben. Dazu hat er 4 feste Texter. So kommt er schnell an seine Texte und kann so mit den Textern auch bessere Konditionen aushandeln. Dadurch kann ein Business viel schneller wachsen.

Da er viel auf SEO und organischen Traffic setzt, gibt es auch in diesem Bereich viel zu tun. Auch diese Arbeiten wie Suchmaschinenoptimierung, Backlinkaufbau und auch alles rund um Grafik lässt er inzwischen über Outsourcing extern erledigen. Speziell für den Bereich Grafik empfiehlt er Bannerexpress.de.

Tool Tipps

Marko Slusarek betont immer wieder, wie wichtig es ist, so früh wie möglich auf die richtigen Tools zu setzen. Hier sind seine 5 wichtigsten Tools:

Klick-Tipp

Für E-Mail Marketing schwört Marko auf Klick-Tipp. Das war auch sein erstes Tool, das er sich gekauft hat. Er hat nämlich früh verstanden, dass eine eigene E-Mail Liste sehr wertvoll ist. Er empfiehlt auch Klick-Tipp u.a. weil es deutsch ist und so als einzige Autoresponder Software perfekt auf den deutschen Markt zugeschnitten ist. Außerdem betont er, wie zuverlässig der Dienst bei der Zustellung von E-Mails ist und wie effektiv die Antispam Maßnahmen sind.

OptimizePress

Ebenfalls unverzichtbar für Marko ist OptimizePress, ein WordPress Theme und Plugin, um schnell und effektiv Salespages, Optin-Seiten, Webinar Einladungsseiten etc. zu erstellen. Damit kann man – so Marko – alles machen, was man im Internet Marketing braucht, um qualitativ hochwertige Verkaufsprozesse zu erstellen.

DigiMember 2.0

Mit DigiMember 2.0 erstellt Marko seine Online Kurse. Dieses Tool stellt die gesamte Technik für Infoprodukte und Online Coachings zur Verfügung, die auf einem Mitgliederbereich basieren. Von der Mitgliederverwaltung über die Regelung der Zugänge bis hin zur selektierten Freischaltung von Inhalten regelt DigiMember alle wichtigen Prozesse. Marko schätzt an diesem Dienst vor allem, dass dieser aus Deutschland stammt und so auch ideal auf den deutschen Markt zugeschnitten ist.

Digistore24

Digistore24 ist ein vollständige Online-Vertriebslösung. Wenn man selbst online Produkte anbietet, kann Digistore24 als  Zahlungsanbieter genutzt werden, der die gesamte Zahlungsabwicklung regelt, inklusive Rechnungen schreiben. Auch ein vollautomatisiertes Partnerprogramm ist enthalten. Marko Slusarek schätzt vor allem, dass sich Digistore auch um säumige Zahler kümmert. Der Anbieter trägt dafür Sorge, dass gekaufte Produkte vom Kunden auch bezahlt werden. Das sei wichtig z.B. bei Ratenzahlungen. Ein weiterer Vorteil ist außerdem, dass der Dienst komplett kostenlos ist. Dieser kostet erst Geld, wenn etwas verkauft wird. Das heißt es wird fair prozentual abgerechnet.

Webinaris

Inzwischen möchte Marko Slusarek auch die Webinar Software Webinaris nicht mehr missen. Damit lassen sich online Webinare abhalten und vor allem lassen sich diese damit auch automatisieren, indem Webinare mit Aufzeichnungen automatisch abgehalten werden. Seiner Erfahrung nach verkauft man mit keiner anderer Methode online besser Produkte als mit Webinaren und Webinaris ist seine favorisierte Lösung, mit der er voll zufrieden ist.

Nischen Masterplan

Nischen Masterplan Bild

Der Nischen Masterplan ist eine Schritt für Schritt Anleitung, um die perfekte Nische zu finden. Die richtige Nische zu finden ist der erste und wichtigste Schritt bei einem neuen Online Marketing Projekt. Entscheidet man sich für die falsche Nische, kann es passieren, dass die ganze Arbeit, die man in das Projekt investiert umsonst ist. Darum erklärt Marko Slusarek in seinem eBook genau, worauf es bei der Auswahl der richtigen Nische ankommt. Er verrät darin eine Strategie, wie man Nischen findet, die garantiert Geld einbringen. Dabei werden alle wichtigen Aspekte abgedeckt, beispielsweise wie man eine einzigartige lukrative Nische findet, welche Nischenarten es überhaupt gibt, welche Werkzeuge helfen die perfekte Nische zu finden, wie man richtiges Online Marketing für sein Projekt betreibt und vieles mehr. Prominente Lesermeinungen, die von dem eBook überzeugt sind und es entsprechend auch empfehlen sind unter anderem Karsten Windfelder von 100partnerprogramme.de, Evi Pescollderungg und Michael Turbanisch.

Verkaufstechniken im Online Marketing Bild

Als kostenlosen Bonus gibt es noch ein zweites eBook dazu, der Bestseller mit dem Titel Verkaufstechniken im Online Marketing. Darin werden einige hocheffektiven Techniken vorgestellt, wie sich online mehr Verkäufe generieren werden. So wird beispielsweise erklärt, wie allein die richtigen Farben auf einer Webseite wahre Wunder bewirken können, was den Verkauf von Produkten angeht. Ebenfalls wichtig sind professionelle Verkaufstexte. Dazu stellt Marko unter anderem 23 mächte Wörter vor, die auf Verkaufsseiten unbedingt verwendet werden sollten. Zudem stellt er 24 Wörter vor die auf der anderen Seite auf gar keinen Fall verwendet werden sollten, da diese sich nachweislich negativ auf die Verkaufszahlen auswirken. Zudem werden noch einige weitere Aspekte angesprochen, die man unbedingt vermeiden sollte. Insgesamt enthält das Buch 7 wirkungsvolle Verkaufstechniken, mit denen der Umsatz im Online Marketing deutlich erhöht werden kann.

Azon Master

Azon Master Logo

Der Azon Master ist Marko Slusareks größtes, bekanntestes und umfangreichstes Infoprodukt. In diesem Online Videokurs geht es schwerpunktmäßig um Nischenseiten in Verbindung mit dem Amazon Partnerprogramm. Das heißt der Kursteilnehmer lernt alles darüber, wie man eine erfolgreiche Nischenseite erstellt, wie man für diese Seite über Google organische und damit kostenlose Besucher erhält und wie man mit dieser Seite mit Hilfe des Amazon Partnerprogramms Geld verdient, und das voll automatisch, wenn die Webseite erst einmal fertig erstellt ist. Das Ziel einer solchen Nischenseite innerhalb des Kurses ist es, langfristig einen vierstelligen Betrag pro Monat zu erwirtschaften.

Der Videokurs besteht insgesamt aus vier Modulen. Das Besondere und wertvolle an diesem Kurs ist, dass dieser nicht aus irgendwelchem theoretischen Wissen besteht, sondern Marko Slusarek zeigt seine Methode anhand einer real existierenden Nischenseite und führt alle notwendigen Schritte Schritt für Schritt vor. So kann der Kursteilnehmer jeden einzelnen Schritt nachvollziehen und letztendlich auch nachmachen. Dadurch ist der Azon Master auch absolut einsteigerfreundlich.

Für Interessenten gibt es ein kostenloses Azon Master Webinar, in dem der Kurs detailliert vorgestellt wird und alle eventuellen Fragen beantwortet werden. Das Webinar ist kostenlos und natürlich unverbindlich. Entscheidet man sich für den Kauf, erhält man seine Zugangsdaten für den Mitgliederbereich. Dieser besteht wie schon erwähnt aus 4 Modulen.

Im ersten Modul geht es darum, die richtige Nische zu finden. Dabei erklärt Marko was eine gute Nische ausmacht und wie man diese am besten findet. Dazu werden Tools wie der Google Keyword Planner vorgestellt und wie man diese einsetzt. Dann geht es weiter mit Amazon und wie man dort geeignete Produkte findet. Außerdem wird gezeigt, wie sich die Keyword Recherche per Fiverr ausgelagert werden kann.

Modul 2 deckt alle technischen Aspekte der Webseitenerstellung ab. Von Domainregistrierung über Webhosting bis hin zur Kompletten Installation und Aufsetzung von WordPress samt aller notwendigen Plugins, Themes und Einstellungen wird hier alles erklärt was man wissen muss, um selbst eine eigene WordPress Seite aufzusetzen. Auch rechtliche Aspekte wie das Impressum, Datenschutz und ähnliches wird hier erklärt.

In Modul 3 dreht sich alles um Content. Marko verrät hier, wie und wo er seine Texte erstellen lässt, welche Texter er beauftragt und auf was man dabei achten sollte. Darauf aufbauend erklärt er, wie die Texte in die Seite eingefügt werden, wie diese mit Bildern aufgewertet werden und wie man Menüs und Widgets einsetzt, um möglichst viele Verkäufe zu erzielen. Außerdem wird hier auf das Amazon Partnerprogramm näher eingegangen und wie erklärt wie man seine Affiliate Links erhält und diese auf der Nischenseite einbindet.

Das vierte Modul behandelt das große Spektrum der Suchmaschinenoptimierung, kurz SEO. Im Mittelpunkt steht dabei die Erstellung von Backlinks für die Nischenseite. Dabei wird erklärt, wie man von YouTube Backlinks erhält, wie man Gästebuch Einträge und Blog Kommentare als Backlinkquellen nutzt und was es zu beachten gilt, wenn man auf Foren Backlinks platzieren möchte. Außerdem erfährt man hier, wie man die Backlinks von Konkurrenten ausspioniert.

Das bereits vorgestellte eBook Der Nischen Masterplan ist im Azon Master übrigens auch kostenlos enthalten.

Zitate

„Lass Dir nie von jemandem einreden, dass Du etwas nicht schaffen kannst. Wenn Du einen Traum hast, schütze ihn. Wenn Du etwas willst, geh und hol es Dir!“

Produkte

Das sind die bisher erschienenen Produkte von Marko Slusarek:

Infoprodukte

Mehr über die Produkte erfahren:

Der Azon Master von Marko Slusarek ist ein Videokurs zu dem Thema Geld verdienen im Internet mit Amazon Nischenseiten. Dazu zeigt dir Marko Slusarek in ...

Finde mit dem Nischen Masterplan von Marko Slusarek die perfekte Nische für dein Online Business. In diesem eBook hat Marko die wichtigsten Informationen zum ...

Die Life Changer World ist ein umfangreiches Online Coaching von Marko Slusarek. Im Mitgliederbereich stehen dazu 18 umfangreiche Video Module zur Verfügung. ...

Der Azon Master 2.0 ist die zweite, überarbeitete Version des erfolgreichen Online Kurses von Marko Slusarek, in dem du lernst wie du dir mit Hilfe von ...

Mehr erfahren

Im Blog Empire Videokurs lernst du von Online Marketer Marko Slusarek, wie du kinderleicht einen Webblog aufbauen kannst, der täglich zielgerichtete kostenlose ...

Die Life Changer World 2.0 ist ein Online Mitgliederbereich von Marko Slusarek. Hier lernst du verschiedenste Facetten des Online Marketings kennen. Life ...

Direktlinks zu den Produkten:

  • Nischen Masterplan (2014)
  • Gratis Webinar: Affiliate Marketing mit Nischenseiten
  • Azon Master (2015)
  • Privatcoaching
  • Life Changer World (15.03.2017)
  • Blog Empire
  • Gratis Webinar: In 12 Monaten Online Business aufbauen mit 31.763,47 € mtl. Umsatz (01.03.2018)
  • Abo Mastersystem
  • Life Changer World 2.0
  • Internet Marketing Coach
  • 15K Formula 3.0
  • Adsense Power Strategie
  • Affiliate Crew Builder
  • Affiliate Masterplan
  • Attraction Marketing 2.0
  • Azon Master 2.0
  • Conversion Booster 2.0
  • Digi Coaching Maker
  • Digi Launch System
  • Email Marketing Empire
  • FB Traffic Maschine
  • Freebie Master
  • Funnel Mania 2.0
  • Green Screen Dominator
  • Headline Schmiede
  • Infoprodukt Empire 2.0
  • Instagram Hero
  • Internet Salesmagic
  • Landingpage Transformer
  • Mobile Video Masterplan
  • Neuromarketing Booster 2.0
  • Podcast Empire
  • Video Dominator
  • Video Marketing Master
  • VSL Formula 2.0
  • Webinar Sale Formular 2.0
  • Internet Marketing Coach All In

Affiliate Programm

Tools

Diese Tools nutzt Marko Slusarek:

Klick-Tipp von Mario Wolosz ist ein professioneller und in Deutschland führender E-Mail-Marketing Dienstleister mit integriertem Autoresponder, Newsletter und ...

4leads ist ein praktisches Tool - ein voll automatisiertes Affiliatemarketing-Komplettsystem. Erhalte fertige Landingspages, Empfehlungskampagnen und eine ...

Bei Thrive Themes handelt es sich um eine Plattform, die hochwertige WordPress Themes und Plugins anbietet, speziell für die Bedürfnisse von Online Marketer. ...

Das Funnel Cockpit ist ein Tool von Denis Hoeger Caballero. Es handelt sich dabei um eine All-In-One Lösung für dein Online Business. Du kannst damit unter ...

Webinaris ist eine Webinar-Lösung, das heißt mit dem Dienst lassen sich Online Webinare über das Internet durchführen, entweder Live oder vorab aufgezeichnete ...

WebinarJam ist eine Webinar Komplettlösung von den beiden bekannten US Marketern Mike Filsaime und Andy Jenkins, welche sich auch hierzulande immer größerer ...

Wie hilfreich fandest du diesen Beitrag?
[Gesamt: 2 Durchschnitt: 5]
Deine Erfahrungen

Hinterlasse einen Kommentar

*

Coacheck
Vergleich
  • Total (0)
Vergleichen
0