Manuel Gonzalez

GRATIS Dropshipping-Training: "Jeden Tag 500€ verdienen mit simplem Schritt für Schritt System..."

Serial-Entrepreneur, Visionär und High Achiever Manuel Gonzalez ist einer der erfolgreichsten und bekanntesten YouTuber zum Thema Unternehmertum im deutschsprachigen Raum. Er baute ein halbes Dutzend Unternehmen im Online Bereich auf und weiß worauf es dabei ankommt. Manuel kann dir zeigen, wie du innerhalb von 4 Wochen ein eigenes Business aufbauen und erstaunliche Umsätze erzielen kannst. 

Aktuell liegt sein Fokus stark auf dem Thema Dropshipping. Zu diesem Thema bietet er neben einem kostenlosen Online Training auch ein umfangreicheres Coaching an, in dem er den Teilnehmern beibringt, wie sie sich in 90 Tagen ein eigenes Dropshipping Business aufbauen, das mindestens 500 Euro am Tag Umsatz generiert. Dieses Coaching ist die Dropshipping Masterclass.

DETAILS

NAME: Manuel Gonzalez

ALTER / GEBURTSTAG: 14. Mai

FIRMA: MG Performance

ANSCHRIFT: Speditionsstraße 1, 40221 Düsseldorf

SPRACHE: Deutsch

BERUF: Online Marketer, Unternehmer und Speaker

FACHGEBIETE: Online Marketing

WEBSEITE: www.kundenfabrik.com

NUTZT DIESE TOOLS: ClickFunnels, WebinarJam

Leben & Karriere

Schulzeit

Manuel Gonzalez beschreibt sich selbst als einen extrovertierten Typ, der auch laut ist und auffällt. In der Schulzeit gab es deswegen bereits die ersten Probleme für ihn. Er ist in der Schule negativ aufgefallen und er war auch nie ein wirklich guter Schüler. Es mangelte nicht an Intelligenz, aber er war oft genervt von den Inhalten. Warum soll ich das lernen? Was bringt mir das für die Zukunft? Solche Fragen beschäftigten ihn. Manuel lebt für Spaß und möchte das Leben genießen. Anstatt brav und fleißig zu lernen, war er laut, auffällig und wie er selber sagt: der Klassenclown. Das ging soweit, dass er die 7. Klasse der Realschule wiederholen musste.

Manuel wiederholte die 7. Klasse, kam dann in die 8. Klasse, aber er veränderte sein Verhalten nicht. Er machte keine Hausaufgaben, brachte schlechte Noten nach Hause und war im gesamten sehr unstrukturiert und chaotisch. Die Lust auf Schule verging im komplett und er wollte hinschmeißen.

Als er ohne Abschluss von der Realschule geflogen war kam er zu Sinnen und holte auf einem Berufskolleg seinen Hauptschulabschluss nach. Dieses Berufskolleg war ein „Auffangbecken“ für Leute, die keinen Abschluss hatten. Er war gefangen in einem Umfeld mit Menschen, die wenig Perspektive hatten, aus den unterschiedlichsten gründen. Mit ungefähr 15 Jahren war er in der Situation, dass er z.B. in Mathematik bei Null anfangen musste. Das kleine 1×1 wurde erklärt und er wunderte sich, wo er gelandet war. Ihm wurde klar, dass er hier nicht sein wollte. Auf der einen Seite wurde ihm klar, dass er das nicht wollte, aber auf der anderen Seite war er immernoch der Typ, der nicht in das System passen wollte. Aber zu guter Letzt: Auf diesem Berufskolleg holte er sich seine Mittlere Reife mit Fokus auf Wirtschaft.

Abitur & Studium

Nachdem er seine Mittlere Reife in der Tasche hatte, ging er für 3 Jahre auf das Pädagogische Aufbau-Gymnasium. Und er hatte Lust auf Studieren: Er wollte einen krassen Job bekommen, viel Geld verdienen, Ansehen bekommen, Karriere machen, das volle Programm. Auf der anderen Seite fragte er sich, wie er das schaffen sollte, da er immernoch der selbe Typ ist und mit dem System so seine Probleme hatte.

Mit 18 Jahren begann er World of Warcraft zu zocken und das exzessiv. Die Fehlzeiten bis zu seinem Abitur waren genauso hoch wie die Anwesenheitszeiten. Mit Müh und Not schaffte er sein Abi mit einem unteren 3er Schnitt. Er hätte sich vorstellen können Psychologie zu studieren, aber dafür reichte sein Notendurchschnitt einfach nicht. Da er sprachenbegabt ist und gerne Leuten etwas beibringt, war seine Idee Deutsch und Englisch auf Lehramt zu studieren. Interesse an Marketing hatte er allerdings auch… so entschied er sich an der Uni in Köln anzufragen, die ihn dann auch zum Eignungstest einluden. Den Eignungstest hat er bestanden und dann wurde ihm eröffnet, dass das Studium mehrere Tausend Euro kostet. Mit Studienkredit + BAföG + finanzieller Unterstützung von den Eltern + Nebenjobs konnte er das Studium finanzieren.

In der Cafeteria schnappte er eines schönen Tages ein Gespräch von 2 Leuten auf, die sich darüber unterhielten, wie man Frauen kennenlernen kann. Zuhause recherchierte er zu diesem Thema und merkte, dass das sein Ding sein könnte. Zu diesem Zeitpunkt hatte er allerdings eine Freundin. Doch durch die Fernbeziehung kam nicht nur eine räumliche Distanz in die Beziehung. Sie entfernten sich voneinander über die Monate. Die Trennung folgte.

Singledasein & Selbstständigkeit

Jetzt als Single-Student wollte er richtig Gas geben. Er verbrachte eine Menge Zeit damit Frauen kennenzulernen. Zuerst ist er wie er selbst sagt „viel auf die Fresse geflogen“, aber dann wurde er besser, zog Frauen in sein Leben und wurde sogar von anderen um Rat gefragt. Dies führte dazu, dass er sogar Coaching-Klienten bekam und schließlich Flirtprofis.de entstand.

Frauen kennenzulernen ist schön und gut, aber da gibt es noch mehr. Was ihn noch viel mehr reizte war zu wachsen und sich zu entwickeln. Seine Leidenschaft fürs Unternehmertum kam hervor.

Durch seine Selbstständigkeit mit Flirtprofis.de & Co. kam er zum Unternehmertum. Manuel Gonzalez sagt, dass es nicht wichtig ist in allem der Beste zu sein, sondern sich die Experten ran zu holen und von ihnen zu lernen. Mittlerweile nehmen ihm seine Teams jede Menge Arbeit ab, sodass er mehrere Unternehmen leiten und ein Netz an Unternehmen aufbauen kann.

Kundenfabrik

Mit der Kundenfabrik hat Manuel eine eigene Marketing Agentur, mit der er kleinen und mittelständischen Unternehmen dabei hilft, neue Kunden zu bekommen und allgemein zu wachsen. Sein agenturinternes Ziel ist dabei nicht, die Agentur selbst möglichst groß zu machen. Stattdessen möchte er die Agentur und das Team klein halten, da sein Fokus mehr darauf liegt, eigene Projekte und Marken mit seinen Strategien voranzubringen.

Diese Leistungen bietet die Kundenfabrik aktuell ihren Kunden an:

  • Email Marketing
  • Pay Per Click Werbeanzeigen
  • Cold Traffic Marketing
  • Retargeting Kampagnen
  • Social Media Marketing
  • Influencer Marketing
  • Funnel & Upsell-Marketing
  • Live Events & Konferenzen

Zu den Kunden zählen bislang unter anderem Bruno Banani und ProBroWear.

Dropshipping & Shopify

Seit 2017 beschäftigt sich Manuel sehr intensiv mit dem Thema Dropshipping. Dabei hat er zusammen mit seinem Team gleich im ersten Monat 20.596,23 Euro Umsatz gemacht, wie er in diesem YouTube Video zeigt:

Für Anfänger interessant: 100% kostenloses Online Training mit Manuel Gonzalez:

In einem kostenlosen Online Training zeigt Manuel, wie er mit Dropshipping jeden Tag 500 Euro mit Hilfe eines einfachen Systems verdient:

► Zum GRATIS Dropshipping-Training

Mittlerweile hat er mehrere solcher Shops aufgebaut. Dabei sind neben dem oben genannten Projekt auch Shops dabei, die er von 0 auf 1.000 Euro innerhalb weniger Tage skaliert hat.

Dabei ist es notwendig zunächst einmal Geld für Werbeanzeigen auszugeben, bis man ein Produkt bzw. eine Kampagne gefunden hat, die funktioniert. Das heißt du brauchst ein Budget, um zu starten. Manuel geht von einem Startbudget von etwa 500 – 1.000 Euro aus.

Aber was ist Dropshipping überhaupt? Hier eine kurze Erklärung: Du kaufst dabei z.B. ein Produkt in China. Dieses musst du aber nicht zwischenlagern und du kaufst es auch nicht von deinem eigenen Geld. Stattdessen erstellst du einen Online Shop (z.B. mit Shopify) und lenkst dann mit Hilfe von Werbeanzeigen Traffic auf diesen Shop. Wenn in deinem Shop dann jemand ein Produkt kauft, wartest du im Grunde, bis dieser Kunde dich bezahlt hat. Erst dann kaufst du das Produkt in China (das geht natürlich auch komplett automatisiert). Dieses wird dann von China direkt zum Kunden geliefert, ohne dass du es zu Gesicht bekommst.

Du verdienst dabei entsprechend durch die Gewinnspanne, die mit diesem Prinzip in der Regel sehr hoch ausfällt. So kannst du beispielsweise ein Produkt hier in Deutschland für 20 Euro verkaufen, für das du selbst in China aber nur 2 Euro bezahlst. Dadurch kannst du trotz weiterer Kosten wie Versand, die Werbekosten etc. trotzdem noch einen beachtlichen Gewinn erzielen. Dazu hat er sich inzwischen ein mehrköpfiges Team aufgebaut und er bietet auch verschiedene Coachings zu der Thematik an.

Dropshipping Masterclass

Wer mit Dropshipping richtig durchstarten möchte, für den ist die Dropshipping Masterclass interessant. In diesem Online Training führt dich Manuel in 90 Tagen zu einem eigenen Dropshipping Business mit 500 Euro Umsatz am Tag.

►Mehr über die „Dropshipping Masterclass“ erfahren

Zitate

Das Leben schenkt dir nichts, aber es gibt dir alles, wenn du es dir holst!

Produkte

Diese Produkte hat Manuel Gonzalez bisher veröffentlicht:

Infoprodukte

Mehr über die Produkte erfahren:

Die Dropshipping Masterclass ist ein Online Coaching von Manuel Gonzalez, in dem er dir beibringt, wie du dir in nur 3 Monaten dein eigenes Dropshipping ...

Direktlinks zu den Produkten:

Events

Verwendete Tools

Diese Tools nutzt Manuel Gonzalez:

WebinarJam ist eine Webinar Komplettlösung von den beiden bekannten US Marketern Mike Filsaime und Andy Jenkins, welche sich auch hierzulande immer größerer ...

Das Online Marketing Tool ClickFunnels von dem erfolgreichen US Online Marketer Russell Brunson liefert dir alles was du brauchst, um deine Produkte online zu ...

Wie hilfreich fandest du diesen Beitrag?
[Gesamt: 2 Durchschnitt: 5]
Deine Erfahrungen

Hinterlasse einen Kommentar

*

Coacheck
Vergleich
  • Total (0)
Vergleichen
0